Advokátní kancelář - Rechtsanwaltskanzlei
Mgr. Petra Schinnenburgová
Advokátka (CZ) Rechtsanwältin (D)

 deutsch česky

Nur zwei Dinge auf Erden sind uns ganz sicher: der Tod und die Steuer.

Benjamin Franklin (1706 - 1790)
US-amerikanischer Politiker, Naturwissenschaftler, Erfinder und Schriftsteller

 

Geschäftskunden

Umsatzsteuer

Umsatzsteuerrückerstattung aus der Tschechischen Republik und anderen EU-Ländern

Unternehmer, deren Sitz außerhalb von Tschechien ist, haben Anspruch auf Rückzahlung der Umsatzsteuer, die im Preis von Waren oder Dienstleistungen beinhaltet ist, den sie in Tschechien bezahlt haben.
Erstattungsfähig ist die Mehrwertsteuer/Umsatzsteuer auf zahlreiche Waren und Dienstleistungen, z.B.:

  • Messebesuche, Aufwendungen als Aussteller/Veranstalter
  • Übernachtungen
  • Telefongespräche
  • Werbung
  • Repräsentanzen
  • Subunternehmer/Consulting
  • Einkäufe vor Ort

Die Rückerstattungsanträge können in der EU auch im laufenden Kalenderjahr geltend gemacht werden. Es muss sich um einen Zeitraum von mindestens 3 Monaten handeln und die beanspruchte Rückerstattung muss mindestens 400 € bzw. Äquivalent in der jeweiligen Landeswährung betragen. Sofern ein Jahresantrag gestellt wird, dann beträgt der Mindestbetrag 50 € bzw. Äquivalent in der jeweiligen Landeswährung.
Die Rückerstattungsanträge für die abgelaufenen Kalenderjahre sind bis zum 30.9. des jeweiligen Folgejahres einzureichen.
In allen in der Anlage genannten Ländern können wir für Sie die Rückerstattungsanträge stellen.
Für die erbrachte Dienstleistung berechnen wir 10% aus der zurückgezahlten Steuer + Umsatzsteuer.

Registrierung zur Umsatzsteuer

Bei bestimmten Tätigkeiten innerhalb der EU sind Leistungserbringer bzw. Lieferanten verpflichtet, sich in anderen EU-Ländern umsatzsteuerrechtlich zu registrieren. Unsererseits bieten wir Ihnen an, zu prüfen, ob Ihre Gesellschaft verpflichtet ist, sich in der Tschechischen Republik umsatzsteuerrechtlich registrieren zu lassen, und sofern ja, veranlassen wir alle nötigen Schritte, um die Registrierung Ihrer Gesellschaft schnell durchzuführen.
Auch bei den regelmäßigen Abgaben der Umsatzsteuererklärungen unterstützen wir Sie gerne.
Unsere Dienstleistungen im Rahmen der Registrierung beinhalten:

  • Formulare ausfüllen
  • Sicherstellung der erforderlichen Unterlagen aus der BRD/ČR
  • Bearbeitung und Weiterleitung des Antrages an die zuständige Behörde
  • Korrespondenz mit der Verwaltung und mit dem Mandanten in dieser Sache
  • Geldtransfer

- für diese Tätigkeiten berechnen wir eine Pauschale von 350 € +USt., dieser Betrag umfasst alle Tätigkeiten der Antragstellung, außer Auslagen für die Dokumentenübersetzungen, beglaubigte Auszüge aus dem Handelsregister usw.

- für die regelmäßigen Umsatzsteuererklärungen berechnen wir 10% des gemeldeten Umsatzsteuerbetrages zzgl. Umsatzsteuer. Für jede Monatserklärung berechnen wir mindestens 35 € + Umsatzsteuer.

Download (pdf): Umsatzsteuerrückerstattung in der EU/Vratka DPH v EU

nach oben